Verschoben

Liebe Freunde, liebe Gäste.

Die Welt macht gerade eine schwere Zeit durch. Ihr könnt euch vorstellen, was es bedeutet, in diesen Tagen ein internationales Event zu organisieren.

In Bayern gelten Ausgangsbeschränkungen bis zum 19.04.2020. Wir alle wissen nicht, was danach passiert. Orientiert man sich an Asien, ist es durchaus realistisch, dass diese Beschränkungen noch verlängert werden. Und selbst wenn nicht, wir wollen ein INTERNATIONAL Mini Meeting machen. Wenn unsere Freunde aus den anderen Ländern nicht anreisen dürfen, dann geht der Spirit des IMM verloren. Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, das IMM 2020 zu verschieben. Da keiner weiß, wie sich das Jahr entwickelt, macht es für später im Jahr keinen Sinn. Aufgrund der Tatsache, dass auf unsere Meeting ja das IMM 2022 gewählt worden wäre, dies aber nicht stattfindet bleibt für uns die logische Folgerung, dass wir auf 2022 verschieben. So muss nur eine Veranstaltung geändert werden, Italien kann wie geplant stattfinden. Alle Tickets, alle Gebühren behalten Ihre Gültigkeit. Wir haben mit allen Instanzen gesprochen, technisch gibt es hierfür keine Probleme. Wir würden uns freuen, wenn Ihr diesen Weg mit uns gehen würdet. Wem es dennoch zu unsicher ist, dem bieten wir die Möglichkeit,, die an uns gezahlten Kosten erstattet zu bekommen. Bitte habt Verständnis dafür, dass dieser Prozess eine Weile dauern wird.

Unsere Partner und Sponsoren wie MiniSport, Minimine, Mini Classic, MINI Deutschland, Meguiars, Southern Lakeland Mini Centre und viele mehr stehen zu unserer Entscheidung und tragen diese mit.
Unser Merchandise Shop und der Ticketverkauf bleiben Online, die App bleibt bestehen, wir arbeiten mit dem gleichen Enthusiasmus weiter. Danke an alle, die zu uns stehen.

Bleibt gesund, wir sehen uns in Italien.

Euer IMM Team

de_DEDE